About

Warum dieser Blog? Gute Frage! Die Idee entstand aus Spaß an der Freude. Und Freude bereitet mir das Motorrad fahren und Internetseiten gestalten. Diese zwei Zutaten haben meinen Blog entstehen lassen. Und da ich mittlerweile mit dem Hobby Motorrad sehr, sehr intensiv verstrickt bin, will ich von dem vielen Know How, was ich mir in der Vergangenheit auch dank des Internets erarbeitet habe, zum einen zurückgeben und natürlich auch über Neues berichten. Und es ist wie bei jeder Seite im Netz: Wen es nicht interessiert, der muss es nicht lesen.

Zu mir: Ich bin Baujahr 1980 und seit 2004 Motorradfahrer. Seit meiner jüngsten Kindheit begeistert mich der Motorradrennsport auf zwei und drei Rädern, da mich mein Vater (sei Dank) an den Wochenenden zur Rennstrecke mit nahm und mich damit unweigerlich aber unfreiwillig mit dem bekannten Virus infizierte. Damit war für mich als jugendlicher Bube immer klar: Ich will Motorrad fahren.

Neben der Liebe zum Krad habe ich eine ausgesprochene Vorliebe für schöne Motorräder. Und ich persönlich lande für meinen Geschmack damit automatisch bei italienischen Motorrädern. So kam es, dass mein erstes Motorrad eine Ducati sein musste. Durch die Liebe zu Ducati entstand 2009 der Ducati Stammtisch Sachsen – DESMOROSSO, den ich bis heute leite und administriere.

Seit 2009 treibe ich mich auch auf Rennstrecken rum, da das für mich zum einen ein Traum und zum anderen ein Ziel war, eines Tages selber mit meinem Motorrad auf der Rennstrecke zu fahren. Begonnen hat das alles mit meinem zweiten Motorrad, einer Ducati Supersport 1000 DS auf dem Lausitzring und Blut geleckt habe ich in Most. Das war 2011. 2012 wurde dann ein richtiges Rennmotorrad gekauft: Eine Ducati 1098R. Mit ihr bin ich 3 Jahre lang auf diversen Rennstrecken unterwegs gewesen und habe viel gelernt, erlebt und den ein oder anderen Pokal gewonnen. Seit 2015 steht eine MV Agusta F3 800 im Stall. Das hat zum einen rein optische Gründe, denn die F3 ist für meinen Geschmack ein Traum von einem Motorrad. Und zum anderen ist es ein topmodernes Gerät mit besten Fahreigenschaften und einem Handling aus der Kiste, dass ich mir bei meiner 1098R immer gewünscht hätte.

Auf meiner Seite werde ich von Zeit zu Zeit über die neusten Aktivitäten berichten, werde das ein oder andere Motorrad Probe fahren, liebgewonnene Produkte oder Methoden empfehlen und über weitere Themen rund ums Motorrad berichten. Je nachdem, wie es meine Freizeit zulässt, wird der Blog stetig wachsen. Bleibt neugierig…

An dieser Stelle ein Hinweis auf den Spenden-Button mit dem Euro am Ende der Seite. Wer das alles hier gut findet, meine Beiträge mag, meine Arbeit unterstützen möchte, der kann mir per PayPal eine Spende zukommen lassen. Das hilft ungemein und ich möchte damit auf jegliche sinnfreie Werbebanner von irgendwelchen kommerziellen Netzwerken bewusst verzichten! Es soll meine Seite bleiben und dem Leser dienen sowie meine Inhalte vermitteln. Das ist mir wichtig.

Wer Interesse an einer Bannerwerbung auf meiner Seite hat, der kann mich gern direkt kontaktieren.